Asche in den Wind verstreuen

Diese Alm ist zur Hälfte von einem Steilhang umgeben. Dies ist eine schöne Möglichkeit, oben am Hang mit einigen Abschiedsworten die Asche in drei Himmelsrichtungen in den Wind zu streuen.

Angehörige werfen einzelne Rosenblüten nach oder streuen getrocknete Rosenblätter in den leichten Wind. Dieser trägt dann die Rosenblätter der Asche hinterher.

Wir arbeiten mit der „Oase der Ewigkeit“ in der Schweiz zusammen.

2. Asche in den Wind - Schweiz

© Grewe Bestattungen GbR 2018   Impressum