Aussegnung

Der Verstorbene wird in einem dafür vorgesehenen Raum im Haus, im Seniorenheim oder in der Kapelle zur Aussegnung aufgebahrt. Außerdem bieten auch wir einen Raum in unserem Bestattungshaus in Destel zur Aussegnung an.
Die Aussegnung wird durch uns oder den zuständigen Pastor durchgeführt. 

Dabei wird je nach Wunsch mit Angehörigen, Nachbarn und Freunden gemeinsam gebetet, ein Wort aus der Bibel gehört und es gibt Gelegenheit zur Stille oder auch ein letztes Wort. Der Verstorbene und die Angehörigen erhalten einen Segen.

Anschließend erfolgt die Überführung in die Kapelle oder bei bevorstehender Einäscherung in das Krematorium.

<- Zurück

© Grewe Bestattungen GbR 2018   Impressum