Philosophie

In Liebe Abschied nehmen   ...weil der Mensch zählt.

Das wichtigste in einer Trauersituation ist neben den Wünschen des Verstorbenen und der Angehörigen sicherlich Zeit und Ruhe. Sie möchten In Liebe Abschied nehmen. Das geht nur, wenn Hektik, Stress und Unsicherheit so gut es geht vermieden werden.

Zugegeben: In solch einer Situation ruhig zu bleiben oder sicher zu sein gelingt den wenigsten.

Wir können Ihnen sicher nicht die Trauer nehmen. Aber wir können Ihnen Zeit geben. Zeit und Ruhe zum Trauern. Wir können Sie beruhigen weil wir wissen, was zu tun ist.

Durch unsere Arbeit nehmen wir Ihnen den Großteil der anstehenden Aufgaben ab. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Bedürfnisse, um Ihren und den Wünschen des Verstorbenen gerecht zu werden. Wir geben Halt und Sicherheit.

Das machen wir aus tiefster Überzeugung „…weil der Mensch zählt!“

Uns ist wichtig, welche Wünsche Sie als Angehörige haben und wir versuchen alles, um diese zu erfüllen. Genauso wichtig ist es natürlich zu wissen, welche Wünsche der Verstorbene zu Lebzeiten geäußert hat. Auch diese Wünsche werden respektiert und erfüllt, soweit dies möglich ist.


Im Idealfall hat der Verstorbene diese  Wünsche aufgeschrieben. Das erleichtert vieles und gibt zusätzlich Sicherheit für die Angehörigen und schafft zusätzliche Zeit.  
Deshalb unser Rat: Schreiben Sie für sich selbst Ihre Wünsche auf, um später Angehörigen Sicherheit und Zeit zum Trauern zu geben. Das kann einfach auf einem Blatt Papier geschehen oder mit Hilfe unseres Leitfadens, der Ihnen dabei helfen kann. Dieser führt Sie mit Fragen und der Möglichkeit  diese zu beantworten durch sämtliche Belange der Bestattung. Sie können diesen Leitfaden gern von uns bekommen. Ein Anruf genügt.   



© Grewe Bestattungen GbR 2018   Impressum